Webwissen – was verbirgt sich hinter dem Begriff Browserkompatibilität?

 

Webwissen: BrowserkompatibilitätVielleicht ist es Ihnen auch schon einmal so ergangen: Beim heimischen Computer werden Ihre favorisierten Websites gut lesbar und mit allen Komponenten fehlerfrei und vollständig angezeigt.
Rufen Sie jedoch die gleiche Site auf einem anderen Computer auf, wird diese anders als gewohnt dargestellt und es fehlen Komponenten auf der Website, die bislang auf Ihrem eigenen Computer angezeigt wurden. 

Der Grund für dieses eigentümliche Darstellungsverhalten, ist in der mangelnden Browserkompatibilität der Website zu suchen.

Unterschiedliche Browser – wie beispielsweise Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Opera, Safari und SeaMonkey – interpretieren die Site auch unterschiedlich und geben diese dann entsprechend abweichend aus. 

Ein weiteres Problem kommt hinzu, wenn auf dem Computer noch veraltete Browser installiert sind, die die aktuellen und weiterentwickelten Skriptsprachen nicht auswerten können. Hier lautet der Ratschlag an den Internetuser: Möglichst nur die aktuellen Browser verwenden und diese dann auch regelmäßig updaten! Dies hat zugleich den Vorteil, dass sich der Browser  sicherheitstechnisch immer auf dem neuesten Stand befindet und der Computer somit weitgehend gegen Angriffe aus dem Internet geschützt ist.  

Hat der Internetnutzer diese Pflicht erfüllt, liegt die weitere Verantwortung in der Hand des Website-Programmierers.

Der Programmierer ist immer dann auf relativ sicherem Terrain, wenn er sich an die Richtlinien des World Wide Web Consortiums (W3C), dem Gremium zur Standardisierung von Techniken des World Wide Webs, hält. Darüber hinaus ist es meist immer erforderlich, noch zusätzliche Weichen in die Website einzubauen, die auf die entsprechenden CSS-Dateien verweisen. Diese angesprochenen unterschiedlichen Dateien berücksichtigen die Eigenarten der gängigsten Browsertypen und tragen somit dazu bei, dass der Internetauftritt auf nahezu jedem Browser fehlerfrei und vollständig sichtbar gemacht wird.

Die Browserkompatibilität sicherzustellen ist keine ganz leichte Aufgabe für den Programmierer, doch der Internetnutzer wird es ihm danken.
.

 

.

.

.

.

 

 

 


Ausführliche telefonische Information und auf Wunsch gleich überzeugenden Internetauftritt anfordern:

040 – 644 47 00

 

 

Suchworte zum Thema Webdesign und Homepage:  Fachbegriffe im Internet, Fragen,  Hamburg, Lesabarkeit, Hilfe, Fremdwörter, Programmierung

Individuelle Webseitengestaltung fÜr den Großraum Hamburg
Winterhude City-Nord Altona Eppendorf Wandsbek Sasel Blankenese Ottensen Uhlenhorst Volksdorf Barmbek Ahrensburg Ammersbek Bergedorf Bramfeld HafenCity Bahrenfeld St. Georg Norderstedt Bargteheide Gross Flottbek Lokstedt Rotherbaum Poppenbüttel Othmarschen Eimsbüttel Niendorf Langenhorn Rahlstedt Farmsen-Berne Fuhlsbüttel Stellingen Eidelstedt Lurup Schnelsen Harvestehude Alsterdorf Ohlsdorf Nienstedten Duvenstedt Walddörfer Alstertal Elbvororte Groß Borstel Hoheluft St. Pauli Hummelsbüttel Marienthal Wellingsbüttel Bergstedt Lemsahl-Mellingstedt Wohldorf-Ohlstedt Osdorf Tonndorf Sülldorf Rissen Iserbrook Eilbek Steilshoop Dulsberg Hohenfelde Hammerbrook Homepage

Webdesign Hamburg | Texter Hamburg | Suchmaschinenoptimierung Hambnurg | WordPress | Farben Webdesign